Phylakterium II: Kapitel 6, Neues Leben

Seite 6 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6

Nach unten

Re: Phylakterium II: Kapitel 6, Neues Leben

Beitrag von Die Entseelte am Mo 25 Dez 2017, 18:09

"Das wird es, Vertrau mir. Tu' einfach das was du am besten kannst: Königin sein. Ich bin wierklich 'Stolz' auf dich so wie du dich schlägst. Und vergiss nicht Kathlyn ihre Armee zu geben, ja?"

Mit diesen Worten wischte die Entseelte ein weiteres mal über den Tisch und Chloé wurde zurück in ihre eigenen Traumebene gebracht. Offensichtlich war alles gesagt.

Als Araja dann allein war blickte sie einige Zeit nachdenklich in den Sternenhimmel wärend sie fast schon ein wenig nervös mit ihren Fingern auf den Tisch klopfte. Irgendetwas ging ihr durch den Kopf......und es war bestimmt nichts gutes.
avatar
Die Entseelte
Die Entseelte
Die Entseelte

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 28.06.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Phylakterium II: Kapitel 6, Neues Leben

Beitrag von Kathlyn Cousland am Mo 25 Dez 2017, 20:42

Der nächste morgen brach an im Lager der Arischpack und die alltägliche Routine nahm ihren Lauf. Die Wachposten wechselten die Schichten, die neuen Rekruten begannen mit der Ausbildung und auch die Offiziere waren dabei ihrem Tagwerk nachzugehen.

Kathlyn öffnete vorsichtig die Tür zu der Kammer in welche sie Beth zeitweise untergebracht hatte und musste feststellen das diese noch tief und fest schlief. Die Magierjägerin entschied ihre Freundin schlafen zu lassen, offensichtlich hatte sie es nötig. Kate legte das Stahlschwert sowie einige frische Klamotten auf den Hocker neben der Tür und platzierte darauf einen Morgentautrank, den Heiltrank der Arischpack.
Beth würde sich über diese kleine annehmlihckeit sicher freuen und Kathlyn schlich sich mit einem diebischem lächeln wieder aus dem Zimmer.

Es war Montag und das bedeutete für die Pack's Grundlagentraining. Darauf bestand Kate ganz besonders weshalb sich Auckes und Jacob bereits im Hof eingefunden hatten.
Lehto war auch dort, offensichtlich wurde er von Jacob mitgeschleift und zum Kartenspielen verdammt. Irgendwie hatte es Jacob wohl geschaft den Großen davon zu überzeugen DOCH noch mit ihm zu spielen, vermutlich war er ihm die ganze Nacht damit auf den Geist gegangen.

"Hey! Erst Trainieren - DANN Karten spielen! Klar Jungs?!", Kate hatte sich ein wenig von dem militanten Ton der Ausbilder im Lager abgeschaut und hatte gelernt das Kommando zu haben. Zumindest ein bisschen.

"Sie ist der Boss?", fragte Lehto etwas kleinlaut zu seinem Spielepartner.

"Jap - Sie IST der Boss! Machen wir später weiter...."

"Das sagst du nur weil du verlierst!"

"Klar, gegen dich - ODER WAS?!", quittierte Jacob mit einem lachen Lehtos provokationsversuch.

"Wenn ihr zwei euch so gern habt könnt ihr auch gleich zusammen Tranieren! Na Los!"
Die beiden Männern wussten wohl das es das beste war wenn sie Kates Wunscht erfüllten. Sie hatte ja auch recht: Etwas Training könnte wohl kaum schaden.

Wärend Jacob und Letho bereits fortgeschrittenere Haltungen und Schwerttechniken übten musste Kathlyn mit Auckes noch die Grundlagen trainieren. Der junge Magierjäger war erst vor kurzem aufgenommen worden und seine Kampffertigkeiten liesen zu wünschen übrig. Dazu kam noch das er Kate nicht sonderlich gut leiden konnte, viel lieber hätte er mir Jacob geübt.
Das Training der Pack's war im Lager immer gern gesehen. Wer wollte es schon verpassen wenn Mutierte 'Super-Soldaten' miteinander die Klingen kreuzen weshalb sich um die kleine Improfisierte Arena immer einige schaulustige Soldaten zusammen fanden.
Es versprach also ein ganz normaler Tag zu werden...
avatar
Kathlyn Cousland
Schatzjäger
Schatzjäger

Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 30.06.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Phylakterium II: Kapitel 6, Neues Leben

Beitrag von Charles Norrington am Mo 25 Dez 2017, 21:09

Die Sonne stand noch nicht sehr hoch über dem Lager der Arischpack als das Geräusch von galoppierenden Hufen ertönte. Die Wachen gingen zur Seite als sie das Königliche Wappen erblickten und die Reitergruppe ritt im leichten Galopp im Hof ein.
Charles selbst ließ sein Pferd ein paar Mal noch im Kreis traben, bevor es schließlich stillstand und etwas nervös den Kopf hin und her warf. Der Lordkanzler klopfte seinem Pferd beruhigend auf den Hals und stieg dann elegant von seinem Hengst ab, unterdessen hatte sich der Herold in Stellung gebracht und Brüllte: "ALLE MANN STILLGESTANDEN VOR DEM WERTEN LORDKANZLER IHRER MAJESTÄT!"
Der Lordkanzler wartete bis im Hof Ruhe eingekehrt war und ging zielstrebig auf Kate zu, wobei er hier und da ein paar Soldaten ein gütiges Lächeln schenkte. Als Charles Kathyln erreichte holte er einen versiegelten Brief hervor, es war das Siegel der Königin. "Ihre Majestät die Königin wünscht euch zu so schnell wie möglich in einer wichtigen Angelegenheit zu sprechen." Er bedachte den Hof erneut mit einem Blick und fuhr fort: "Ich denke eure Männer werden ein paar Stunden ohne euch Auskommen." Während er diese Worte aussprach, untermalte er diese mit einem freundlichen aber bestimmten lächeln.
avatar
Charles Norrington
Dieb
Dieb

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 09.07.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Phylakterium II: Kapitel 6, Neues Leben

Beitrag von Kathlyn Cousland am Mo 25 Dez 2017, 21:19

Charles Norrington, der Lordkanzler. Er gehörte zu den Personen mit denen Kathlyn nicht so gerne verkehrte. Irgendwie kaufte sie ihm sein nettes lächeln nicht ab aber trotzdem blieb sie höflich.
Mit einem einigermaßen freundlichen nicken nahm sie den Brief entgegen und öffnete das Königliche Siegel.
"Wieso musste es denn unbedingt ein Brief sein?", dachte sie sich als sie die Zeilen zu Gesicht bekam. Lesen gehörte weiterhin nicht zu ihren Stärken weshalb sie das Papiere nur einig Augenblicke anstarrte um den Schein zu wahren.

"Dann werdet Ihr mich bestimmt zu ihr bringen, oder?"
avatar
Kathlyn Cousland
Schatzjäger
Schatzjäger

Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 30.06.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Phylakterium II: Kapitel 6, Neues Leben

Beitrag von Charles Norrington am Mo 25 Dez 2017, 21:38

Charles nickte: "Das war so zumindest von mir vorgesehen." Er sah zu einer seiner Wachen und wies dieser an Kate sein Pferd zu überlassen. Die Wache stieg sofort von ihrem Pferd ab. Dann blickte der Lordkanzler zu Kate und lud sie mit einer Handbewegung dazu ein, aufs Pferd zu steigen.
Schließlich ging Charles wieder zu seinem Pferd und stieg auf, er nahm die Zügel in die Hand und bedeutete seinen Begleitern sich bereit für Abritt zu machen. Sein Pferd scharrte wieder etwas nervös mit den Hufen und brachte sich selbst nun ebenfalls in Position.
avatar
Charles Norrington
Dieb
Dieb

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 09.07.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Phylakterium II: Kapitel 6, Neues Leben

Beitrag von Kathlyn Cousland am Mo 25 Dez 2017, 21:54

"Ich hab' mein eigenes Pferd. Wir treffen uns am Lagertor!", damit verschwand Kathlyn in Richtung der Stallungen.
Auf ihrem Weg dorthin fing sie Lehto jedoch ab:
"Sicher das du das tun willst..?"

"Die Königin ist in Ordnung, glaub mir. Versprich du mir lieber auf Beth aufzupassen!"

Lehto nickte und klopfte seiner Freundin zum Abschied auf die Schulter wärend diese ihr Pferd bereit machte.
Mit ihrer Grausn Stute traf Kathlyn dann wenige Minuten später am Tor ein um mit Charles und seiner Brigarde zur Hauptstadt zu reiten.
Das Lager war nicht weit von Götterfels entfernt weshalb die Reise kurz und ohne Zwischenfälle von statten ging.
Schließlich angekommen vor den Toren des Königlichen Palastes trennte sich Kathlyn mit einem etwas näckischen Spruch von Charles und seiner Gefolgschaft: "Ich glaube ab hier komme ich allein zurecht, Danke."

Kate war zwar eine Freundin der Königin, ein wenig nervös war sie jedoch trotzdem immer bevor sie mit ihr Sprach.
Sie atmete noch einmal tief ein und aus bevor sie den Thronsaal betrat.
Wärend Kathyn durch den länglichen Saal richtung Thron marschierte spiegelte sie sich im fein säuberlich geputzen Marmorboden und rückte sich im letzten moment noch einmal eine Haarstrehne zurecht bevor sie schließlich vor der Königin zum stehen kam.

"Eure Majestät....ich meine Chloé! Du wolltest mich sehen?", Kathlyns ansprache war mit einem würdevollem Kopfnicken verbunden und nun erwartete sie de Worte ihrer Königin.
avatar
Kathlyn Cousland
Schatzjäger
Schatzjäger

Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 30.06.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Phylakterium II: Kapitel 6, Neues Leben

Beitrag von Chloé Phylakterium am Mo 25 Dez 2017, 22:46

Chloé fand sich zurück in ihrer Traumebene. Wirklich lang war das jedoch nicht, denn alsbald wachte sie auf. Die frühen Morgenstunden waren bereits erreicht und ihre Gedanken über den Plan der Entseelten kreisten noch ewig Hin und Her. Der Plan war genial und verrückt zugleich. Die einzige Aufgabe ihrer Tochter jedoch bestand weiterhin dahin zu regieren. So wie sie es bisher getan hatte.

Als Kate den Thronsaal wenige Stunden später betrat hatte Chloé beinahe schon vergessen das sie die Magierjägerin hat rufen lassen. Improvisation war bei einer Seelenlosen jedoch nicht gerade eine Gabe.

"Kate. Es ist wirklich schön dich zu sehen.", begann die Königin zu sprechen. "Nun...das Treffen ist nicht nur privat, muss ich gestehen. Aber bevor wir zu allen Geschäften kommen: Wie geht es dir? Wie ist es Dir ergangen? Das Lager das du gegründet hast hat sich in meiner Abwesenheit sehr entwickelt, wie ich hören durfte?"
avatar
Chloé Phylakterium
Dieb
Dieb

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 29.06.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Phylakterium II: Kapitel 6, Neues Leben

Beitrag von Kathlyn Cousland am Mo 25 Dez 2017, 23:03

"Äh...Gut?", zögerte Kathlyn erst etwas. Sie war immer wieder von der aufgeschlossenheit dieser Königin überrascht. Zu viele schlechte Erfahrungen hatte sie einfach in der Vergangeheit gemacht, mit "ihres gleichen". Doch lange hielt ihre zurückhaltung, den Göttern sie Dank, nicht an:

"Mir geht es gut, Danke. Genug zu Essen, ein Dach über dem Kopf und das Schwert in der Hand! Ich bin zufrieden. Mit meiner Arbeit im Lager hab ich wieder eine Aufgabe - das ist schön.

Und was Eure...ICH meine DEINE Armee angeht...nun. Das ist wohl eher der verdienst des Generalmarshal's, er hat die Truppen aufgestellt und kümmert sich um alles. Ich bin schlielßich nur für die 'echten' Magierjäger verantwortlich."


Kathlyn versuchte freundlich lächeln wärend sie Sprach, es sah aufrichtig aus wenn auch ein wenig Nervös. Leicht ins Schwitzen kam sie jedoch als sie der Königin eine Frage stellen wollte:

"Entschuldigt aber.... Man erzählt sich du hättest eine Fehlgeburt gehabt.....also. Nun ...ähm.... ICH wollte nur Fragen wie es dir geht, das ist alles. Du-Du musst nicht antworten wenn du nicht willst..!"
avatar
Kathlyn Cousland
Schatzjäger
Schatzjäger

Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 30.06.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Phylakterium II: Kapitel 6, Neues Leben

Beitrag von Chloé Phylakterium am Mo 25 Dez 2017, 23:11

Chloé trat Kate ein Stück näher. Sie wollte ihr nicht das "Gefühl" geben als Herrscherin zu ihr zu sprechen. "Keine Sorge....mir geht es wieder gut. Manche Dinge laufen leider einfach nicht so wie sie es sollen. Du kennst das sicher..". Chloé versuchte zu lächeln. Es musste verkrampft wirken. Das unterstützte das Gerücht was sich verbreitet hatte vermutlich. Es war nicht verkehrt wenn niemand etwas über die Nachkommen der Phylakterium's wusste. Araja musste am Besten wissen was das Richtige für das Kind ist.

"Nun...Kate. Kommen wir zu den wichtigen Punkten. Es mag vermutlich stimmen das der Generalmarschall gute Arbeit geleistet hat. Doch es ist mir ein Bedürfnis dir die Kontrolle über die Truppen der Arischpack zu geben. Du warst meine Hofmagierjägerin und wirst es auch bleiben und als solche solltest du präsent sein. Das Lager hat sich gut entwickelt. Ohne dich wäre es vermutlich nicht soweit gekommen. Es wird Zeit das du aus den Schatten trittst."
avatar
Chloé Phylakterium
Dieb
Dieb

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 29.06.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Phylakterium II: Kapitel 6, Neues Leben

Beitrag von Kathlyn Cousland am Mo 25 Dez 2017, 23:29

Zu hören das die Königin offensichtlich tatsächlich eine Fehlgeburt hatte machte Kathlyn sehr schwermütig. Viel Zeit darüber nachzudenken hatte sie nicht denn als sie das Anliegen von Chloé vernahm stockte ihr der Atem.
Das Kommando über die Armee? SIE?! Einige Sekunden starte die Jägerin Chloé ein wenig fassungslos an um ihre Gedanken zu sammeln.
Die Königin vertraute ihr wierklich wenn sie ihr SOETWAS zumuten wollte. Ihre erste Reaktion wäre wohl gewesen abzulehnen. Doch als ihr klar wurde welche Ehre ihr gerade zuteil wurde und welche Verantwortung die Königin in ihren Schos legen wollte spürte sie das es vielleicht genau das war was sie die ganze Zeit wollte: Den Arischpack zu neuer Größe verhelfen.

Ein wenig zögerlich musste sie jdoch trotzdem nocheinmal nachhaken:
"Bist du dir da sicher...? Ich meine: Ich würde es tun aber.... Was ist wenn ich das nicht kann?"
avatar
Kathlyn Cousland
Schatzjäger
Schatzjäger

Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 30.06.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Phylakterium II: Kapitel 6, Neues Leben

Beitrag von Chloé Phylakterium am Mi 27 Dez 2017, 23:14

Kate war ihre Unsicherheit förmlich anzusehen. Sie hatte offenbar nicht mit diesem Vorhaben gerechnet, schien dennoch nicht abgeneigt zu sein.

"Ich bin mir sicher.", antwortete Chloé zunächst knapp. "Warum solltest du das nicht können? Es war dein Traum, nicht der des Marschall's. Ich lege vollstes Vertrauen in deine Taten."
avatar
Chloé Phylakterium
Dieb
Dieb

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 29.06.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Phylakterium II: Kapitel 6, Neues Leben

Beitrag von Kathlyn Cousland am Mi 27 Dez 2017, 23:34

Kathlyn beruhigte es das Vertrauen der Königin zu besitzen, dass ganze war zwar irgendwie trotzdem ein wenig schräg für sie aber sie war bereit sich darauf einzulassen. Sie nickte zuversichtlich mit dem Kopf als sie beschloss das ganze anzugehen, schließlich musste jemand Lilith paroli bieten und offensichtlich hatte Chloé sie dafür auserwählt.

"Dann ist das jetzt Offiziel, oder?", fragte sie noch hinzu.

"Wir machen es morgen Abend auf der Feier offiziel aber es ist beschlossene Sache. Du wirst Morgen doch kommen nehme ich an?", war die Antwort der Königin die versuchte etwas freude über Kathlyns Entscheidung zu zeigen.

"Ja.....Ja, ich werde kommen. Eine Begleitung hab' ich auch schon! Ich freu' mich drauf!"

Mit der selben verneigung mit der sie Chloé bereits begrüßte verabschiedete sie sich wieder von der Königin und wandte sich dem Ausgang zu. Sie lächelte dabei und machte sich zurück auf den Weg ins Lager, denn der morgige Tag versprach interessant zu werden.
avatar
Kathlyn Cousland
Schatzjäger
Schatzjäger

Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 30.06.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Phylakterium II: Kapitel 6, Neues Leben

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 6 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten