Charles Norrington

Nach unten

Charles Norrington

Beitrag von Charles Norrington am Mo 10 Jul 2017, 23:39

Name: Norrington
Vorname: Charles
Alter: 47
Titel: Herzog von Shaemoor, Ritter

Die Jugend:



Charles ursprünglicher Familiename war Thompson und wurde im Östlichen Marktviertel von Götterfels geboren. Sein Vater war von Beruf Metzger und seine Mutter war in der Weberei tätig. Charles hatte 4 Geschwister und war somit das vierte von fünf Kindern, jedoch starben 2 seiner Brüder als er noch relativ jung war. Der Ältestes Bruder Henry Thompson starb bei der Jagt als er ein Wildschwein erlegen wollte. Der zweit älteste Bruder Edrik Thompson starb an einer Blutvergiftung welche er sich bei der Arbeit im Betrieb seines Vaters zuzog. Seine Schwestern Elisa und Lydia Thompson kamen später im Haushalt von Caudecus als Dienstmägde unter, so war Charles noch das einzige Kind im Haushalt der Eltern. Bis zu seinem 18. Lebensjahr half er in der Metzgerei seines Vaters mit um den Unterhalt der Familie zu sichern. Nicht selten bekam er ärger mit seinem Vater wegen seinem lüsternen Verhalten und wurde schließlich als Kammerdiener an den Hof von Königin Jennah geschickt um mehr Bescheidenheit zu lernen.

Das Leben am Hofe:
 



Kurz nach seinem 18. Geburtstag bat Charles Vater für seinen Sohn um eine Anstellung als Kammerdiener ihrer Majestät. Charles erhielt die Anstellung wenn gleich er auch nicht sehr begeistert davon war. Das Leben als Kammerdiener am Hofe der Königin war streng und verlangte viel Disziplin, wovon der Junge allerdings nicht sehr viel hielt, nicht selten passierte es dass er den Kammerzofen den Hof machte und eine Schäferstunde mit ihnen hielt. Die Königin erwischte Charles mit einer ihre Kammerzofen zu Gange war, jedoch ließ sie Gnade walten was wohl der Grundstein für ihre Freundschaft gewesen sein musste.
In seiner Zeit als Diener lernte er viel über das Verhalten der Minister und der Adligen mit, von ihren Intriegen und ihren Machtspielen auch wenn er es sich nicht ansehen oder anmerken ließ. So teilte er alles seiner Königin mit welche ihm im Gegenzug, später den Ministerposten für die Innere Ordnung.

Das Leben als Minister:


Mit 24 Jahren wurden Charles Thompson zum Minister für die Innere Ordnung ernannt und war von nun für die Stadtgarde und die Armee verantwortlich. Natürlich erlernte er vor seiner Ernnenung wie jeder andere der in den Adelsstand erhoben wurde den Umgang mit dem Schwert und dem Schild. Als Emporkömmling verachtet und gehasst, hatte er nicht sehr viele Freunde unter den Ministern. Oft musste er sich gegen Intrigen und Machtspiele der anderen Minister behaupten. Einige warfen ihm Steuerhinterziehung und Unzüchtiges Verhalten mit Kammerzofen oder den Frauen anderer Adliger vor, was jedoch nie eindeutig belegt werden konnte. Um zumindest  dem Vorwurf des Unzüchtigen Verhaltens vorzubeugen beschloss er eine ehe mit Mary-Anne Norrington einzugehen welche die erste Tochter war und somit die Erbin. Sie brachte eine nicht zu verachtende Mitgift in die Ehe wenn gleich sie ihn aus Liebe heiratete, konnte er anfangs für sie nicht die Liebe aufbringen die sie vielleicht aus seiner Sicht verdient gehabt hätte. Sie besorgten sich ein Anwesen in Rurikstadt und in den folgenden Jahren schenkte sie ihm zwei Söhne welche sie auf ihrem Landanwesen nahe der Vogtei Beetletun aufzog.


Charles Norrington als Kommandant im alter von 25 jahren


Charles mit seiner Frau Marry-Anne Norrington



Das Leben als Lordkanzler:



Mit der Heirat von Mary-Anne Norrington nahm er auch ihren Namen an und erhielt auch den Titel des Herzogs. Er wurde zum Herzog von Shaemore ernannt und erhielt von der Königin persönlich den Ritterschlag, mit diesen Titeln war es ihm nun möglich den Posten als Lordkanzler zu bekommen. Allerdings musste erst einmal der aktuelle Amtsinhaber weg und so überlegte er sich wie er ihn loswerden konnte. Er schob den Lordkanzler einen Putschversuch unter und mit der erdrückenden Last an Beweisen ließ man ihn kurzer Hand Hinrichten, er stellte sich selbst als Retter dar und bekam schließlich den ersehnten Posten.
Als Rachel schließlich an die Macht kam wurde er von seinem Posten kurzer Hand enthoben und war nun wieder ein einfacher Adliger und zog sich über die Zeit ihrer Herrschaft in sein Landhaus zurück.
Als dann schließlich Chloé Phylakterium an die macht kam, kehrte Charles zurück an den Hof als Minister und tat sein bestes um den Schaden den Rachel mit ihrer Herrschaft angerichtet hatte wieder zubeheben. Erst mit der zeitweiligen übernahme von Sarah Phylakterium bekam er seinen Posten als Lordkanzler wieder zurück.





Charles Norrington hat in all der Zeit nicht einmal seine Herkunft vergessen, weshalb er sich stehts für das einfache Volk stark macht, aber ebenso ist er auch der Krone Treu ergeben. Er vertritt stehts die Meinung der Königin und steht ihr mit Rat und Tat zur Seite, versucht er ihr die Arbeit so gut es geht zu erleichtern. Er ist Loyal und Hilfsbereit, aber er kann auch streng durchgreifen und kann ebenso Eiskalt sein. Aber meist begeistert er mit seiner eher lockeren und Witzigen art seine Freunde. Und er hat in all den Jahren nie seine Familie vergessen und sie mit dem Geld welches er als Minister verdiente unterstützt. Nun ist er mit seinen 31 Jahren ist er wohl einer der jüngste Lordkanzler in der Geschichte von Götterfels.
avatar
Charles Norrington
Ritter
Ritter

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 09.07.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten