Steckbrief von Arnold De La Sierre

Nach unten

Steckbrief von Arnold De La Sierre

Beitrag von Marshal de la Sierre am Di 18 Jul 2017, 16:42

Arnold De La Sierre "Der Generalmarshal"

Größe: 1,53m
Alter: 44
Körperliche Eigenschaften: Auffallend Klein aber dennoch ungeahnt Laut dabei.
Persönlichkeit: Partiotisch, Pedantisch und wahnsinnig Ehrgeizig

Militärische Laufbahn:
Arnold De La Sierre oder auch "Der Generalmarshal", wie er von den meisten seiner Soldaten genannt wird, ist seid vielen Jahren ein fester Bestandteil der Krytanisch Königlichen Armeen. Er trat mit bereits 17 Jahren der Stadtwache bei und wurde bald mit Belobigungen nur so überhäuft. Mit 18 lies er sich in den Offizierstand der Serpahen befördern und wurde damit einer der jüngsten Unterbefelshaber in der Geschichte der Krytanischen Armee.
De La Sierre diente dann fast 6 Jahre als Offizier der Friedensbrigarden in den Hinterlanden. Echte Bekannheit erlangte der junge Arnold jedoch erst mit der Schlacht gegen die Harathi, einem Kriegerischen Zentauren Volk welches in den Gebirge nördlich der Hinterlande lebte. Die Friedensbrigarden der Serphaen wurden unverhofft von einem Frontalangriff der Harathi überascht und der Führungsstab nahezu vollkommen ausgelöscht. Die Befehlskette wurde so weit dezimiert das der junge De La Sierre nun das Kommando über die verbleibenden Streitkräfte bekam. Entgehen aller erwartungen seiner Soldaten befahl De La Sierre einen Gegenangriff anstatt sich in den restlichen Festungen zu verschanzen und auf Verstärkung zu warten.
Durch das Strategische Geschick des Mannes und seine inspirierende Art seine Männer in den Kampf zu führen gewannen die Serpahen die entscheidene Schlacht am Berg Harathi und vertrieben die verbleibenden Zentauren weit hinter die Grenzen des Königreiches.
Als De La Sierre in die Hauptstadt zurückkam wurde er mit Militärischen Ehren emfpangen und von der damaligen Königin (Jennah) auf dessen Wunsch hin zum Generalmarshal befördert.
Seit diesem Tag ist De La Sierre einer der angesehsnten Militärs sowohl bei den Menschen als auch den Charrs. Er befal die Serpahenstreitkräfte auch unter den Königinen Rachel Phylakterium und Josmine Saraziel. Zudem waren er und seine Truppen an der Befreifung von Götterfels im Jahre 1328 beteiligt als die Stadt von der wahnsinnigen Kaiserin befreit wurde.


Arnold De La Sierre beim Kommandieren seiner Soldaten


Der Generalmarshal heute:
Vor einigen Monaten wurde De La Sierre mit der Aufstellung einer neuen Armee beauftragt: Den Arischpack Regimentern. Eine Aufgabe die der Ehrgeizige Mann sofort annahm. Er begann mithilfe der Mägierjägerin Kathlyn Cousland und der vollen Finaziellen Unterstützung des Königshauses ein Meisterwerk zu vollrichten.
Mit den Erfindungen und Kampftechniken der Arischpack und den Militärischen Drill des kleinen Mannes gelang es dem ungewohnlichen Bündniss binnen kürzester Zeit einer der Modernsten und Leistungstarkten Armeen Tyrias aufzustellen.

In der Vergangenheit galt Arnod's Loyalität immer Kryta und dessen Einwohnern, nicht dem herrschenden Königshaus. Heute hählt er gute Beziehungen zu allen wichtigen Politikern, inbesonderst dem Lordkanzler und der Königin weshalb nicht mehr genau auszumachen ist wem seine Treue heute mehr gilt: Der Macht oder den Menschen?
avatar
Marshal de la Sierre
Schuhputzer
Schuhputzer

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 16.07.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten