Löwenstein (Vor der 'Phylakterium'-Mission)

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Löwenstein (Vor der 'Phylakterium'-Mission)

Beitrag von Lilith Sullivan am Di 08 Aug 2017, 23:01

Es war mitten in der Nacht als Lilith ihre Augen öffnete, sie blickte zur Decke ihres Himmelbetts, die Seidigen Vorhänge waren zugezogen und gaben nur einen spärlichen Blick in ihr Zimmer. Sie sah zu ihrer linken und sah Alistair schlafen, welcher wie immer schnarchte, was sie mit einem sanften aber doch amüsierten lächeln quittierte. Langsam und leise richtete sie sich auf, dabei achtete sie darauf Alistair nicht zu wecken. Sie ging zu ihrem Schrank und legte sich ein schlichtes Gewand an und befreite ihre schneeweißen Flügel welche sie mit einem erleichteten Seufzer ausstreckte und dann wieder anwinkelte damit sie nicht im Weg umgingen. Manchmal empfand sie ihre ganze Existenz als eine Last, ja fast schon eine Belastung aber dann dachte sie wieder an Alistair und verwarf diese depressiven Gedanken.

Mit leisen Schritten ging sie auf den Balkon hinaus und blickte auf Löwenstein, die Stadt schlief und nur die Laternen sorgten für etwas Licht. Die Palmen wiegten sich im leichten Nachtwind hin und her, dazu konnte sie das rauschen der Meereswellen vernehmen welche stehts eine beruhigende Wirkung auf sie hatten. Liliths Blick fiel nun aufs Meer, seit dem Aufbau von Löwenstein war sie wieder als Anlaufstelle für allerlei Händler beliebt. Ihr fiel auf das auch diesmal wieder viele große Schiffe in der Lagune vor der großen Werft ankerten. Sie zog ihr Gewand etwas enger um ihre Schultern und raschelte ein wenig mit ihren Flügeln, dann sah sie zu ihrem magischen Armband welches sie von Sarren erhalten hatte. Ob sie ihm von den seltsamen Stimmen erzählen sollte? Aber waren sie denn überhaupt Wirklichkeit oder bildete sie sich diese nur ein? Verlierte sie etwa langsam den Verstand? Wenn ja war das der denkbar schlechteste Moment, im grunde genommen gab es dafür nie einen guten Zeitpunkt. Überall hatte sie Gegner, das Volk war ihr auch nicht gerade wohl gesonnen. Es hatte Angst vor ihr, die Zeitung tat ihr übriges mit ihren Klatschnachrichten welche auch kein gutes Haar an ihr ausließen. Aber sie konnte es der Bevölkerung nicht verdenken. Ihr ganze Auftreten war nicht gerade vertrauenserweckend. Ihre eisblauen Augen die unnatürlich grell schimmerten und eisige schlieren an den äußeren Augenwinkeln zogen wenn sie lief, ihr reines schneeweißes Haar, ihre fahle und unnatürlich blasse Haut. Da wunderte es sie kaum das jemand vertrauen zu ihr fasste mit der Ausnahme jener welche sie schon länger kannten.

Sie seufzte leise und blickte zur Balkontür ins Schlafgemach, wie sehr sie sich in diesem Moment nach Zuneigung sehnte ganz gleich welcher Art. Sie wollte jetzt einfach nur noch im Arm gehalten werden. Den ganzen Tag die starke Kaiserin zu spielen ermüdete sie langsam, aber etwas anderes blieb ihr wohl nicht übrig. Sie hoffte das Evander zurückkehren würde mit einer Nachricht wie man sie in einen Mensch zurückverwandeln konnte, aber selbst von ihm fehlte seit Wochen jede Spur ebenso von den Truppen der Nachtwache mit denen er losgezogen war. Sie hatte ja eine Vermutung was passiert hätte sein können, aber Lilith hoffte dass es nicht stimmte. Sie hatte noch immer Hoffnung und niemand würde ihr diese nehmen können.
avatar
Lilith Sullivan
Schatzjäger
Schatzjäger

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 08.08.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Löwenstein (Vor der 'Phylakterium'-Mission)

Beitrag von Lilith Sullivan am Mi 09 Aug 2017, 21:15

Die Nacht ging zu ende und ein weiterer Morgen im Kaiserpalast brach an, begleitetet vom täglichen Trott. Zu erst kam das Frühstück, dann die Körperpflege und das Ankleiden für den langen Arbeitstag. Nachdem sie den Morgen überstanden hatte ging sie in ihre große Bibliothek welche gleichzeitig auch als Arbeitszimmer fungierte.

Lilith setzte sich auf einen feingearbeiteten Stuhl, das ende der Stuhllehnen wurde jeweils von einem prunkvollgeschnitzten Charkopf verziert, sie standen für Stärke und Stolz. In die Rückenlehne waren die alten Helden Tyrias eingraviert und eingearbeitet und symobliesierten ein vereintes Tyrias. Sie griff nach ihrer Schreibfeder, tunkte diese ein und schrieb einen Brief nieder welche sie anschließend versiegelte und auf einen Stapel ablegte welcher zum versenden abgeholt werden sollte.

Nachdem sie allerlei Dokumente angesehen, einige unterzeichnet und andere wiederrum abgelehnt hatte ging sie in den Thronsaal um sich Zeit für die Bittsteller zu nehmen. Das war die Tageszeit auf die sich am meisten freute. Zu sehen wie sie die Wünsche der Bittsteller erfüllte und damit zeigte, dass sie eine gute Kaiserin sein konnte machte sie im tiefsten innern glücklich.

Als der letzte Bittsteller den Palast verlassen hatte ging die junge Kaiserin in den Saloon zu einem Podest auf welchem eine Truhe stand. Auf dem Boden um das Podest waren 3 Pentagramme, 3 Hexagramme, 3 Heptagramme und 3 Oktagramme magisch in den Moden eingraviert worden, jeder Stern hatte eine andere Farbe und an den Zacken waren Schutzsymbole und Runen eingraviert welche alle mit einander fließen in einander übergingen und so einen vollkommenden Magischen Schutz bildeten. Die Schutzzauber waren von Ihr höchstpersönlich vorgenommen worden und war die einzige welche die Schutzkreise überschreiten konnte. Sie ging auf die Truhe und öffnete diese vorsichtig und darin lag sie, jene Waffe welche ihr Leben verändert hatte: Joramund der Frostbringer.
Vorsichtig nahm sie die Waffe heraus und da war es wieder das Gefühl das etwas an ihr Zerrte als wäre es ein anderes Bewusstsein das in sie eindringen wollte. Und doch fühlte sie sich wiedervollkommen, als hätte lange etwas in ihrem Leben gefehlt und diese Erkenntnis machte Lilith angst. ,,Ich kann dich nicht für immer wegsperren, auch wenn ich es gerne würde. Du hast mein Leben zerstört." Sie befestigte Frostbringer an ihrem Gürtel und ging dann wieder runter in ihre Bibliothek wo sie beschloss ein wenig zu lesen.
avatar
Lilith Sullivan
Schatzjäger
Schatzjäger

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 08.08.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Löwenstein (Vor der 'Phylakterium'-Mission)

Beitrag von Der Erzähler am Sa 12 Aug 2017, 15:01

Wie bereits des öfteren versank Lilith in ihren Wälzern und vergaß die Zeit. Erst als die Kerze, welche neben ihr stand soweit heruntergebrannt war, dass sie ein zu schwaches Licht zum lesen spendete erkannte sie wie spät es geworden war.
Ein weiter Tag im Palast ging zu Ende und in die weiten Flure und Räume war ruhe eingekehrt. Die Hofdiener hatten sich bereits bei Sonnenuntergang in ihre Gemächer außerhalb des Komplexes zurückgezogenen und die wenigen Gardisten die ihre neue Hand eingestellt hatte gaben sich mühe dabei die Nachtruhe der Kaiserin nicht zu stören.

Als Lilith den Weg in richtung ihres Schlafgemach beschritt fiel ihr auf wie ruhig es war. Doch als sie näher an ihr Zimmer trat hörte sie etwas: Ein Kichern. Das einer Frau? Aus ihrem Schlafzimmer?
avatar
Der Erzähler
Auserwählter
Auserwählter

Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 30.06.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Löwenstein (Vor der 'Phylakterium'-Mission)

Beitrag von Lilith Sullivan am Mi 16 Aug 2017, 20:15

Die Frostbringerin blieb vor ihrem Gemach stehen als sie das Kichern vernahm. Wer konnte sich denn bitte schön in ihrem Zimmer aufhalten? Die einzige Person die sich wirklich dort aufhalten durfte war Alistair und die Diener wenn sie putzten. Die Angst packte Lilith, sie hatte in letzter Zeit das Gefühl den Verstand zu verlieren. Es war ja nicht das erste mal das sie sich Dinge einbildete die gar nicht sein konnten.

Vorsichtig legte sie ihre Hand auf die Türe und stieß diese langsam auf um einen Blick hineinwerfen zu können. Wer war in ihrem Zimmer?
avatar
Lilith Sullivan
Schatzjäger
Schatzjäger

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 08.08.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Löwenstein (Vor der 'Phylakterium'-Mission)

Beitrag von Araja Phylakterium am Do 17 Aug 2017, 00:11

Gerade als Lilith die Tür aufstieß wurde aus dem Kichern der Frau ein lustvolles stöhnen. Es war ihe Rechte Hand Araja, splitterfasser nackt lag sie über Alistair, ihren Busen dem kleinen Mann direkt ins Gesicht hängend.
Beide lagen sie in Liliths Himmelbett, die Gardinen und ihre Kleidung im Raum zerstreut.
Und sie stöhnte erneut als Liliths Verlobter in sie eindrang, sie streckte ihren Rücken durch und wippte auf und ab als die Lust von ihr besitzt ergraf.

Dabei sah sie in Richtung der Tür, hämisch grinsend, Lilith direkt ins Gesicht.
avatar
Araja Phylakterium
Ritter
Ritter

Anzahl der Beiträge : 40
Anmeldedatum : 29.06.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Löwenstein (Vor der 'Phylakterium'-Mission)

Beitrag von Lilith Sullivan am Fr 18 Aug 2017, 21:17

Lilith stand im Raum und stolperte rückwärts gegen den Türrahmen, obwohl sie bereits schon ein sehr blasses Gesicht hatte, war es noch bleicher geworden. Geschah das gerade wirklich oder bildete sie sich das nur ein? Sie fasste sich mit beiden Händen an die Wangen und schüttelte ungläubig den Kopf und eilte aus ihrem Zimmer wieder heraus.
Mit schnellen schritten eilte sie ins Badezimmer und benetzte ihr Gesicht mit Wasser um wieder zu klaren Verstand zu kommen: "Das ist nur eine Einbildung, Alistair und Araja würden so etwas nie tun! Niemals!!"

Langsam blickte sie auf und sah in den Spiegel, sie sah ihr entsetztes Gesicht und versuchte sich mit ein und ausatmen zu beruhigen. Langsam legte sie eine Hand auf den Spiegel und wischte damit langsam über ihr Spiegelbild.

Sie musste nochmals zu ihrem Schlafgemach, deshalb beschloss sie abermals dorthin zu gehen. Doch was sollte sie tun wenn dies tatsächlich passierte? Sie konnte ja so etwas schlecht durchgehen lassen. Wie bestrafte man ein solches Vergehen? Lilith war mit der Situation sichtlich überfordert und allein der Gedanke zurück zugehen, drehte ihr den Magen um. Aber was blieb ihr anderes übrig? Doch als die junge Frostbringerin aus ihren Gedanken erwachte, stand sie bereits vor ihrem Gemach und blickte vorsichtig hinein.
avatar
Lilith Sullivan
Schatzjäger
Schatzjäger

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 08.08.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Löwenstein (Vor der 'Phylakterium'-Mission)

Beitrag von Alistair Cousland am Fr 18 Aug 2017, 21:25

Als Lilith zurückkommt fällt ihr sofort auf das die eben noch im Zimmer verteilten Kleidungsstücke verschwunden waren.
Auch Araja war weg nur Alistair stand etwas verwundert im Zimmer und sah seine Verlobte fragend an: "Alles in Ordnung?"
avatar
Alistair Cousland
Schuhputzer
Schuhputzer

Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 12.08.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Löwenstein (Vor der 'Phylakterium'-Mission)

Beitrag von Lilith Sullivan am So 20 Aug 2017, 10:25

Lilith suchte den Boden genau ab und blickte dann in das fragende Gesicht ihres Verlobten. "E..Es ist...ich...?" Sie hatte schlichtweg mit ihrem Verstand zu kämpfen. Sie fasste sich an die Schläfe und atmete tief ein und aus. War es wirklich eine Einbildung? Es konnte nicht anderst sein.
"Es ist... alles in Ordnung. Mir geht es nur seit ein paar Tagen nicht besonders gut, das ist alles."
Sie gab Alistair einen kuss. Sie musste dringend mit Saren darüber sprechen, langsam hatte sie das Gefühl durchzudrehen und das war mit dem Armband das sie trug verherrend, wenn man die Tatsache bedachte das sie alleine in der Zitadelle den ganzen Aufstand niedergeschlagen hatte. Sie öffnete das Kleid und legte es ab und zog sich etwas einfaches und leichtes für die Nacht an. "Ich werde mich jetzt zur ruhe legen."
avatar
Lilith Sullivan
Schatzjäger
Schatzjäger

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 08.08.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Löwenstein (Vor der 'Phylakterium'-Mission)

Beitrag von Alistair Cousland am So 20 Aug 2017, 15:43

Alistair war komisches verhalten gewöhnt, vorallem da er eine Beziehung mit einer Frostbringerin führte. Das war immerhin verrückt genug weshalb es ihn nicht weiter störrte und er das ganze ab Akta legte.

"Du bist Urlaubsreif, Schatz. Gute Nacht."
avatar
Alistair Cousland
Schuhputzer
Schuhputzer

Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 12.08.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Löwenstein (Vor der 'Phylakterium'-Mission)

Beitrag von Araja Phylakterium am So 20 Aug 2017, 17:52

Araja legte gerade den letzten Merkzettel für den Rat auf den Versammlungstisch im Besprechungsraum direkt neben dem Thronsaal als die Glocktürme der Stadt 8 Uhr schlugen. Es war der nächste Morgen, Sonnig und untermalt mit den gezwitscher der Singvögel kündigte sich ein weiter neuer Tag in der Haupstadt an. Es war Zeit für das alltägliche Treffen des Rates.
Lilith's neue Hand hatte sich für die erste Sitzung besonders viel Mühe gegeben, wollte sie doch einen guten Eindruck bei allen hinterlassen. Das ihr die Diener beim verfassen des Merkzettels geholfen hatten würde sie aber lieber nicht erwähnen. Sonst wüsste ja alle das ihr die Schreibarbeit nicht läge und das musste um jeden Preis verhindert werden!

Der Rotschopf stämmte Stolz die Hände in die Hüfte wärend sie den perfekt aufgeräumten und vorbeiteten Ratstisch begutachtete. "Gute Arbeit!", ging es ihr durch den Kopf als bereits das erste Ratsmitglied püntklich den Raum betrat.
avatar
Araja Phylakterium
Ritter
Ritter

Anzahl der Beiträge : 40
Anmeldedatum : 29.06.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Löwenstein (Vor der 'Phylakterium'-Mission)

Beitrag von Prof. Dr. Saren Cerberus am So 20 Aug 2017, 17:58

"Nein, Nein, Nein! Wir werden das neue Model noch diese Woche ausliefern, das können sie den Kunden versprechen. Die Vierte auflage ist bereits in der Fertigung!", der Professor sprach mit....seiner Hand? Offensichtlich hatten die neuen Armbänder von Saren auch die möglichkeit untereinander zu kommunizieren!
"Ja und Grüßen sie Hanna ganz lieb von mir! Ja......Ja.....Tschüss!", Saren beende das Gespräch mit seinem Armband indem eer eien der unzähligen Knöpfe auf dem Gerät drückte.
Er stand jetzt direkt vor dem Ratstisch, hüpfte auf den Stuhl für das Ratsmitglied Asura und grüßte Araja herzlich mit einem Winken.
avatar
Prof. Dr. Saren Cerberus
Schuhputzer
Schuhputzer

Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 30.06.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Löwenstein (Vor der 'Phylakterium'-Mission)

Beitrag von Legat Metzelklinge am So 20 Aug 2017, 18:03

Mit einer finsteren Mine kam bereits das zweite Mitglied des Rates in den Raum: Der Vertreter der Charr, Legat Metzelklinge.
Er ignorierte die ihn am Eingang freundlich anlächelnde Araja und ging gezielt auf seinen Platz zu.
Er nahm seine Aktentasche und breitete deren Inhalt unbedacht auf dem Tisch aus und zerstörte die damit von der Hand zuvor die so sorgenvoll bereitete Ordnung. Das einzige was er von sich grunzte war ein: "Morgen, gibts Kaffee?"
avatar
Legat Metzelklinge
Schuhputzer
Schuhputzer

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 20.08.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Löwenstein (Vor der 'Phylakterium'-Mission)

Beitrag von Sarah Phylakterium am So 20 Aug 2017, 20:53

Mit zielstrebigen Schritten ging die Seelenlose zum Ratstisch, legte eher vorsichtig die Akten ab. Als Sarah platz genommen hatte, fing sie an ihre Unterlagen zu sortieren und las einige Akten nochmals durch um sich auf die kommende Ratssitzung perfekt vorzubereiten. Während sie die Akten überflog erwiederte sie eher abwesend: "Kaffee wäre eine wirklich hervorragende Idee."
avatar
Sarah Phylakterium
Ritter
Ritter

Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 02.07.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Löwenstein (Vor der 'Phylakterium'-Mission)

Beitrag von Raven Umber am So 20 Aug 2017, 21:11

Mit schweren schritten Stampfte Raven Umber auf den Ratstisch zu und nahm auf dem größten Stuhl platz den es am Tisch gab. Leider war selbst dieser ein wenig zu klein für Raven, weshalb er sich etwas hineinzwängen musste "Diese verdammten Stühle.... wenn wir Norn nach euren Maßstäben bauen würden, würden wir uns vermutlich an der Decke auch noch den Kopfanschlagen....", fluchte Raven und breitete seine wenigen Akten aus. Viel hatte er noch nie von Schreibtischarbeit gehalten und er würde ihr auch weiterhin nichts abgewinnen können. Aber da er nunmal im Rat saß blieb ihm in dieser Hinsicht wohl nicht sehr viel übrig.
avatar
Raven Umber
Schuhputzer
Schuhputzer

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 20.08.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Löwenstein (Vor der 'Phylakterium'-Mission)

Beitrag von Lilith Sullivan am So 20 Aug 2017, 21:25

Viel zu leise und zaghaft betrat die Kaiserin den Ratssaal, ihre Ratsmitglieder hatten bereits Platz genommen und hatten sich auf die kommenden Sitzung vorbereitet. Sie ging einmal um den Tisch herum und nahm auf dem Stuhl platz der für die Kaiserin bestimmt war. Nachdem sie sich gesetzt hatte blickte sie in die Runde. Fast alle Augen waren auf sie gerichtet, bis auf Sarah die noch immer in ihre Unterlagen vertieft war. "Ich wünsche euch einen guten Morgen" Mit diesem Satz hatte sie nun auch die Aufmerksamkeit von Sarah auf sich gelenkt. "Hiermit ist die heutige Ratssitzung eröffnet.", sprach die Frostbringerin und tippte mit dem rechten Zeigefinger leicht auf die Stuhllehne.
avatar
Lilith Sullivan
Schatzjäger
Schatzjäger

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 08.08.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Löwenstein (Vor der 'Phylakterium'-Mission)

Beitrag von Araja Phylakterium am So 20 Aug 2017, 21:31

Araja stürmte aufgleich herbei um Lilith ihre Unterlagen zu geben, das ganze sah etwas patzig aus und auch ein wenig Amüsant. Man merkte sofort das ihr solche Arbeit nicht liegt und dennoch versuchte sie sich Mühe zu geben.

"Äh...Okay, also es gibt heute zwei Tagesordnungspunkte. Einmal vom Herrn Professor und einen vom Legaten.", die neue Hand deutet dabei auf die Punkte auf dem Zettel der vor Lilith lag.

"Womit wollt ihr beginnen?"
avatar
Araja Phylakterium
Ritter
Ritter

Anzahl der Beiträge : 40
Anmeldedatum : 29.06.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Löwenstein (Vor der 'Phylakterium'-Mission)

Beitrag von Lilith Sullivan am So 20 Aug 2017, 21:37

Lilith massierte sich mit der linken Hand leicht die schläfe und schloss kurz die Augen, sie hatte in der vergangenen Nacht nicht sonderlich gut geschlafen daher wurde sie von kopfschmerzen geplagt. Dann blickte sie zu Araja und erwiederte: "Fangen wir mit dem Punkt von Legat Metzelklinge an." Dann sah sie zum Charr: "Legat Metzelklinge." Mit einer Handbewegung gab sie dem Charr zu verstehen, dass er nun das Wort hatte.
avatar
Lilith Sullivan
Schatzjäger
Schatzjäger

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 08.08.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Löwenstein (Vor der 'Phylakterium'-Mission)

Beitrag von Legat Metzelklinge am So 20 Aug 2017, 21:45

Der Legat erhob so gleich das Wort und lies seine offensichtlich zweitrangigen Dokumente links liegen:

"Nun, wir haben da ein kleines Problem in der Zitadelle. Nichst wierklich ernstes denke ich. Aber ihr solltet es wissen: Wir haben seid einigen Wochen mit einer....Krankheitswelle zu kämpfen. Vermutlich durch den Bügrerkrieg verusacht und die dadurch entstandenen verschlechterten Lebensbedigungen. Ich beantrage unterstützung aus dem Kaiserreich - einige Ärzte, Medizinische- sowie Nahrungsmittelvorräte wärem sehr Willkommen. Damit sollten wir das in den Griff bekommen. Die Details stehen auf eurem Zettel..."
avatar
Legat Metzelklinge
Schuhputzer
Schuhputzer

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 20.08.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Löwenstein (Vor der 'Phylakterium'-Mission)

Beitrag von Lilith Sullivan am So 20 Aug 2017, 21:55

Lilith las sich ihren Zettel genau durch um zu sehen was die Zitadelle genau benötigte und erwiederte dann: "Seid versichert Legat Metzelklinge ihr werdet die benötigten Güter und Ärzte erhalten. Ich werde dem Meister der Münze alles vorlegen und dann die nötigen Gelder bereitstellen. Ich denke in ein bis zwei Tagen werdet ihr eine Nachricht erhalten, länger wird es nicht dauern."

Dann nahm sie wieder ihren Zettel zur Hand: "Ich denke das war dann alles? dann kommen wir zu Professor Doktor Saren." Mit einer Handbewegung erteilte sie dem Asura das Wort.
avatar
Lilith Sullivan
Schatzjäger
Schatzjäger

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 08.08.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Löwenstein (Vor der 'Phylakterium'-Mission)

Beitrag von Prof. Dr. Saren Cerberus am So 20 Aug 2017, 22:02

"Oh ja Natürlich!", Der Professor war etwas überascht so schnell an die Reihe zu kommen und brauchte einen moment um seine Dokumente zu ordnen.

"Also ich habe erfreulichere Nachrichten als unser Katzenartiger Freund hier. Ich kann mit Stolz verkünden das sich eure Investitionen in Cerberus INdutries bezahlt gemacht haben! Das Unternehmen ist jetzt vollkommen aufgestellt und die Produktion, der Vertrieb UND die FOrschung gehen in großen Schritten voran. WIr haben bereits den ersten Teil usnerer Schulden zurückgezahlt. Zudem Planen wir diese Woche das neue Model unserer Magy-Boys zu veröffentlichen.", predigte der Stolze Saren bevor er noch hinzufügte: "Ach...! Außerdem besitzt laut Umfrage bereits jeder 12 Bürger Tyrias einen Magy-Boy! Ist das nicht Großartig?!"

Saren sah kurz seine Notizen durch und ergänzte dann noch: "Wir könnten bei dieser kleinen "Krankheitswelle" vielleicht helfen. Unsere Geräte und Magier sollten eine große Unterstützung sein!"
avatar
Prof. Dr. Saren Cerberus
Schuhputzer
Schuhputzer

Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 30.06.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Löwenstein (Vor der 'Phylakterium'-Mission)

Beitrag von Lilith Sullivan am So 20 Aug 2017, 22:08

Lilith hätte sich normalerweise über eine solche Nachricht gefreut, doch heute war sie nur froh wenn die Sitzung einfach schnell vorbeiging: "Das ist wirklich großartig." Dann blickte sie zu Legat Metzelklinge: "Ich denke da hat Professor Doktor Saren recht. wenn wir zusätzlich Magier losschicken könnten wir der Krankheitswelle leichter Herr werden und sie würde sich nicht weiter verbreiten. Wir müssen alle am selben Strick ziehen wenn wir Erfolg haben möchten."
avatar
Lilith Sullivan
Schatzjäger
Schatzjäger

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 08.08.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Löwenstein (Vor der 'Phylakterium'-Mission)

Beitrag von Araja Phylakterium am So 20 Aug 2017, 22:14

"Da hat ihre Majestät durchaus recht.", untermauerte ihre Rechte Hand wärend sie neben der Kaiserin saß. Im gegensatz zu ihrer Vorgängerin die es bei den Sitzung vorzug zu stehen hatte sich Araja einen eigenen Stuhl direkt neben Lilith ihren gestellt. Ob dies nun anmasend war oder nicht war wohl der Kaiserin überlassen, dem Rat schien es egal zu sein.

"Ich glaube das war dann alles.", flüsterte die Rothaarige ihrer Chefin zu: "Ich denke ihr könnt die Versammlung auheben sofern nichts mehr anliegt."
avatar
Araja Phylakterium
Ritter
Ritter

Anzahl der Beiträge : 40
Anmeldedatum : 29.06.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Löwenstein (Vor der 'Phylakterium'-Mission)

Beitrag von Raven Umber am So 20 Aug 2017, 22:19

Raven erhob seine Stimme und sah dabei zu Legat Metzelklinge: "Ich könnte noch ein paar weitere Lebensmittel zur Verfügung stellen. Wir haben derzeit Fleisch im Überfluss, da die Jagdsaison recht erfolgreich war. Ich werde 2 größere Lieferungen an die Zitadelle schicken. Und schauen was wir noch entbehren können."
Dann sah er zur Kaiserin: "So könntet ihr zumindest ein wenig Geld einsparen. Ich denke das ist durchaus auch in eurem Sinne."
avatar
Raven Umber
Schuhputzer
Schuhputzer

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 20.08.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Löwenstein (Vor der 'Phylakterium'-Mission)

Beitrag von Lilith Sullivan am So 20 Aug 2017, 22:23

Der Vorschlag hörte sich für die junge Kaiserin wahrlich angenehm an und nickte: "Das ist wirklich großzügig von euch Raven Umber. Wir alle wissen euer Angebot zu schätzen und wir nehmen es dankend an. Wenn ich mich dafür irgendwie erkenntlich zeigen kann lasst es mich wissen." Sie nahm einen Schluck aus ihrer Tasse und fügte hinzu: " Nun dann wären die Punkte ja geklärt, wenn es nichts mehr zu besprechen gibt, löse ich die Ratssitzung hiermit auf."
avatar
Lilith Sullivan
Schatzjäger
Schatzjäger

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 08.08.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Löwenstein (Vor der 'Phylakterium'-Mission)

Beitrag von Legat Metzelklinge am So 20 Aug 2017, 22:28

Metzelklinge lies sich nicht zweimal bitten und stand auf wärend er sich beim Rat bedankte: "Ich danke euch allen, ich wusste das ich mich auf das Reich verlassen konnte - das bedeutet uns Charrs eine Menge!"

Nun wandte sich der gut gerüstetet Charr an seine beiden Kollegen Cerberus und Umber: "Am besten wir besprechen diese Lieferungen im Detail, damit nichts verloren geht. Gehen wir doch in die Charrresidenz - dort können wir in Ruhe sprechen!"

Die drei Mitglieder verliesen daraufhin gemeinsam die Ratskammer in Richtung Diplomatenviertel.
avatar
Legat Metzelklinge
Schuhputzer
Schuhputzer

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 20.08.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Löwenstein (Vor der 'Phylakterium'-Mission)

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten