Beauclair

Seite 9 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach unten

Re: Beauclair

Beitrag von Kathlyn Cousland am Mi 11 Apr 2018, 22:27

Als Chloé der Kaiserin bildlich gesprochen den Spiegel vorhielt verstummte diese für einen Augenblick. Mit einer Mischung aus Verwunderung und Unglaube sprach Kathlyn dann aber ziemlich entschieden zurück:

"Willst du mich auf den Arm nehmen? Undankbare Aufgabe? Ich weiß ja nicht was du als Königin so den ganzen Tag treibst aber ICH bekomme wirklich genug Anerkennung. Endlich selbst das Sagen zu haben und dass alles anders machen was die vor 'uns' vergeigt haben - es gibt doch nichts besseres?!"

Auch wenn Kate versuchte die Königin ein wenig umzustimmen konnte sie in ihren Worten dennoch einen Funken wahrheit erkennen. Folglich sprach sie nun auch wieder etwas ruhiger und nachdenklicher:

"..aber ich weiß natürlich trotzdem was du meinst. Niemand hat aber jemals behauptet das diese Aufgabe einfach wäre, dann könnt's ja jeder machen! Und im Übrigem; Ich komme nur so schnell zum Punkt weil ich nach einer wichtigen Lebensweiheit agiere: Erst die Arbeit.....DANN das Vergnügen. Und ich würde wirklich gerne BALD zu zweiterem kommen, also lass uns den Mist besprechen und wieder vergessen, ja?"
avatar
Kathlyn Cousland
Kaiserin von Tyria
Kaiserin von Tyria

Anzahl der Beiträge : 109
Anmeldedatum : 30.06.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beauclair

Beitrag von Foltest am Mi 11 Apr 2018, 22:33

Nun waren die beiden Herrinnen verschwunden und es blieb nur noch dieser Typ übrig der sich als Charles Norrington vorstellte. Warum auch immer Königin Chloé mit ihm unterwegs war, es war belastend, weil er sofort damit begann ihn Löcher in den Bauch zu fragen und von seinem Wein zu naschen.

"Ach, bla, bla, bla...woll'n wir uns wirklich über so einen langweiligen Kram unterhalten? Was tust du überhaupt an der Seite der Königin?", antwortete der Fürst.
avatar
Foltest
Fürst von Toussaint
Fürst von Toussaint

Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 27.03.18

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beauclair

Beitrag von Chloé Phylakterium am Mi 11 Apr 2018, 22:39

Es war interessant zu sehen wie Kate in all den Jahren in ihre Aufgabe hineingewachsen war. Sie konnte ihre Blicke nicht vergessen als Chloé sie vor vielen Jahren zur Hofmagierjägerin ernannte. Auch die Blicke der Minister waren zu köstlich um jemals in Vergessenheit geraten zu können.

"Also die Tagesthemen, gut..", antwortete Chloé, räusperte sich und setzte ihre politische Mine auf.

"Ascalon ist vom Aussterben bedroht. Die wenigen Charr die überhaupt noch übrig sind haben keinerlei Ahnung von Politik, sind nicht fähig ein Land zu beherrschen. Ich will Ascalon nicht die Krone aufsetzen, ich möchte das es unter Menschenhand wieder aufgebaut wird. Ich bin mir nicht sicher wie Norrington sich ausgedrückt hat.", begann Chloé und nippte an ihrem Wein, sah' Kate anschließend in die Augen. "Ich erinnere mich gut aus den Erzählungen in meiner Kindheit, wie Ascalon vor vielen Jahrhunderten ein blühendes Reich unter Menschenhand war. Wenn man sich diese Ruinen genau ansieht kann man das Reich hinter der Maske immer noch erkennen. Ebonfalke ist eine gigantische Bastion, die Männer und Mittel wären gegeben. Wir erschließen neues Land, schaffen Arbeitsplätze und vor allem dient es der Sicherheit. Ascalon könnte die Geburtsstätte von rebellierenden Verrückten werden. Ich will sicher keinen der Charrs etwas böses. Ich würde mich freuen wenn die wenigen Überlebenden Charr kooperieren, mithelfen, meinethalben sogar regieren. Sie können aufblühen, wenn sie wollen.."
avatar
Chloé Phylakterium
Königin von Kryta
Königin von Kryta

Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 29.06.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beauclair

Beitrag von Charles Norrington am Mi 11 Apr 2018, 22:46

Charles setzte wie immer sein höfliches und freundliches lächeln auf: "Ich wusste nicht, dass wir schon bei DU sind Mylord, wie dem auch sei. Was ich an ihrer Seite mache? Ich bin der Lordkanzler ihrer Majestät. Ich berate sie, unterstütze sie in ihren Bemühungen und führe ihre Befehle und Wünsche aus. Zusätzlich verwalte ich ihre Ländereien, nehme Bestand auf und kontrolliere die Schatzkammer und Steuern. Kurz Gesagt ich bin dafür zuständig das alles nach Plan verläuft."
Charles leerte den Becher und stellte ihn ab. "Nun mir scheint, ihr wollt euch darüber offenbar nicht unterhalten, aber das ist verständlich. Das waren auch ein paar sehr persönliche Fragen." Er wusste noch nicht wie er den Fürst einschätzen sollte, jedoch beschloss er erst einmal vorsichtig zu sein.
avatar
Charles Norrington
Dämonenbeschw.
Dämonenbeschw.

Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 09.07.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beauclair

Beitrag von Foltest am Mi 11 Apr 2018, 22:51

"Du schwafelst also den ganzen Tag um den heißen Brei herum, hm? Ich halte diese Aufgaben ja für absolute Verschwendung. Ich kenne so schmierige Leute wie dich zuhauf'. Offen gestanden geht mir sowas auf den Sack. So, von Mann zu Mann. Aber schön wenn die Königin auf Speichellecker wie dich zählen kann.", kommentierte Foltest den Erklärungsversuch des Lordkanzlers. Offensichtlich war der Fürst der falsche Gesprächspartner für Norrington's Geschmack. Es war nicht einfach als Diplomat ein Gespräch mit dem Fürsten zu führen aber die Spannung stieg ob er diese harte Schale irgendwie knacken könnte.
avatar
Foltest
Fürst von Toussaint
Fürst von Toussaint

Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 27.03.18

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beauclair

Beitrag von Kathlyn Cousland am Mi 11 Apr 2018, 22:59

Die Kasierin hörte den Worten ihrer Freundin aufmerksam zu. Mit diesen Absichten hatte Kathlyn gerechnet, sie sah in Chloé keien Eroberin die den Charrs ihr Land gewaltsam entreisen wollte. Aber wie würde man das den Charrs erklären?

"Ich glaube dir das - Ehrlich. Wenn es nach mir ginge würde ich dir ganz Asaclon zuschreiben und es in deine Fähigen Hände geben. Es gibt da nur ein Problem: Vor circa....ähm, ach Scheiß drauf; Vor langer Zeit eben gab es ein Abkommen zwischen der Zitadelle und Ebon-Falke. Das war lange vor deiner Regentschaft. Dort wurde geregelt das sich die Charrs nur NÖRDLICH ansiedeln dürfen und die Menschen SÜDLICH. Das war sogar noch vor dem Kaiserreich. Dieses Gesetzt wurde dann auch in die Statuten des Reichs aufgenommen - die kann ich zwar ändern ABER....."


Jetzt machte die Kaiserin eine Pause um ebenfalls etwas zu trinken:

"...vor circa einer Woche hat mich der Charrgesannte GENAU auf dieses Gesetzt angesprochen und das ich Bitte darauf zu achten habe. Wenn ich das jetzt einfach aufhebe wie sehe ich dann aus? Siehst du in welcher Zwickmühle ich mich befinde?"

Als Kathlyn mit ihrer Erklärung zuende war schweigen die Frauen für einen moment. Vor den Herrscherinen stand ein Dilemma. Nachdem die beiden etwas stumm nachgedacht hatten ergroff Kate noch einmal das Wort:

"Es muss eine Zwischenlösung geben. Vielleicht..... Vielleicht könnte man das Gesetzt beibehalten aber nur die entsprechenden Grenzen anpassen. Das wäre eine Möglichkeit, die Charrs müsste einsehen das sie auf einem Land sitzten welches sie in näherer Zukunft nicht regieren können. Hoffe ich. Oder fällt dir etwas besseres ein?"
avatar
Kathlyn Cousland
Kaiserin von Tyria
Kaiserin von Tyria

Anzahl der Beiträge : 109
Anmeldedatum : 30.06.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beauclair

Beitrag von Chloé Phylakterium am Mi 11 Apr 2018, 23:03

"Dieser Charr-Gesandte....wer ist das? Hat er ein Volk? Von wem aus kommt er überhaupt? Ich wusste nicht das die Charr überhaupt noch Mittel und Wege haben über irgendwas zu regieren? Möglicherweise kann ich mit diesem Charr direkt in Verhandlungen treten. Dann hättest du deine Ruhe damit."
avatar
Chloé Phylakterium
Königin von Kryta
Königin von Kryta

Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 29.06.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beauclair

Beitrag von Charles Norrington am Mi 11 Apr 2018, 23:07

Charles lächelte leicht. Wie oft er diesen Satz schon gehört hatte, wie oft es ihn eigentlich hätte angreifen sollen. Aber er hatte gelernt mit solchen Aussagen zu leben und sich davon nicht unterkriegen zu lassen. "Ich gebe zu, meine Art mag schon seltsam erscheinen. Geheuchelt und schleimig würde ich es sogar bezeichnen. Jedoch ist die Königin mit meiner Arbeit zufrieden, was nur bedeuten kann dass ich meine Arbeit gut mache. Sollte ich euch in irgendeiner Art und Weise beleidigt haben. So tut es mir Leid und es war nicht meine Absicht." Charles neigte als Zeichen seiner Entschuldigung den Kopf.
avatar
Charles Norrington
Dämonenbeschw.
Dämonenbeschw.

Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 09.07.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beauclair

Beitrag von Foltest am Mi 11 Apr 2018, 23:13

"Oh verdammt..", murmelte Foltest und schüttelte den Kopf. "Selbst jetzt noch seit Ihr Politiker ohne Grenzen. Ich beleidige und greife an und IHR entschuldigt Euch!"

Foltest lachte plötzlich.

"Wollt' nur seh'n was Ihr drauf habt. Meine Hochachtung. Jeder andere hätte sich schon in die Hosen geschissen da hätte ich nicht mal den ersten Satz zu Ende gesprochen.."

Foltest lief hinüber zur Weinflasche, hob sie hoch, las' auf dem Etikett und bot Charles noch einen Schluck an. "Euer Glas ist leer. Darf ich nachfüllen?"
avatar
Foltest
Fürst von Toussaint
Fürst von Toussaint

Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 27.03.18

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beauclair

Beitrag von Kathlyn Cousland am Mi 11 Apr 2018, 23:16

"Robal Schlitzkamm ist sein Name. Er ist so ne Art...Stammesälteser auf die sich die paar Siedlungen gemeinsam einigen konnten. Es gibt vermutlich nur noch ein halbes dutzend Dörfer in Ascalon die unter Charr Kontrolle sind. Er ist ziemlich... Stolz und Angekratz. Eine ganz schlechte Mischung. Er steht mit dem Rücken zur Wand und weiß nicht was er tun soll und dann kommen da plötzlich die Menschen und rücken ihm auf dem Pelz, verstehst du?", begann Kathlyn zu erklären mit einer etwas verfinsterteren Mine.

"Die Charrs stehen auf der roten Liste, Chloé. Wenn wir hier nicht richtig handeln könnte das ein ziemlich schlechtes Licht auf uns werfen. Ich seh' schon wie die Presse sich darüber das Maul zerreist. Wenn du mir versprichst alles zu tun um den Charrs nicht zu Schaden kriegst du meinen Segen mit Schlitzkamm zu verhandeln."

Der Kaiserin war anzusehen wie ernst ihr das Thema war. Vermutlich hatte sie damit recht das diese Verhandlungen mehr Tragweite haben könnten als nur Ascalon. Wenn Königin und Kaiserin nicht beweisen können auch Minderheiten im Reich eine gerechte Chance zukommen zu lassen OHNE dabei ganze Landstriche verwahrlosen zu lassen würde das ihre Popularität im Volk massiv schwächen.
avatar
Kathlyn Cousland
Kaiserin von Tyria
Kaiserin von Tyria

Anzahl der Beiträge : 109
Anmeldedatum : 30.06.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beauclair

Beitrag von Chloé Phylakterium am Mi 11 Apr 2018, 23:30

"Kate...wir müssen das realistisch sehen. Die Charr sind vom Aussterben bedroht. Welche Presse schreibt über aussterbende Charrs? Keine Presse kriegt mit was in den Tiefen von Ascalon bei Charr-Stämmen vor sich geht. Sie sollten - eben weil sie eine Minderheit sind - Teil von etwas Großem werden, bevor sie stolz wie sie sind zu Grunde gehen. Das ist die Realität.", antwortete die Königin diesmal mit sehr ernster Mimik und Gestik. Sie konnte die Sicht der Kaiserin gut nachvollziehen, doch auf Kurz oder Lang würden auch die Charr ohne Hilfe nicht auskommen. Auf welches Recht auch immer sich dieser Schlitzkamm bezog, es war töricht und irgendwie auch dumm. Die Verbliebenen Charr leben nun wie Urzeitwesen in einem vergessenen Land. Der Charr würde einsehen das etwas geändert werden muss, oder an seinem Stolz ersticken.
avatar
Chloé Phylakterium
Königin von Kryta
Königin von Kryta

Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 29.06.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beauclair

Beitrag von Charles Norrington am Mi 11 Apr 2018, 23:38

Charles nickte dankend mit dem Kopf: "Ich nehme euer Angebot dankend an Mylord." Als der Fürst das Glas gefüllt hatte prostete der Lordkanzler ihm freundlich zu: "Auf euer und Toussaints Wohl." Dann nahm er einen leichten Schluck. "Ich muss sagen eure Leute haben ein gutes Händchen was die Herstellung von Wein angeht. Ich könnte mir vorstellen ein Handelsabkommen würde uns allen gut tun." Dann stellte er sein Glas erneut ab und lachte leicht: "Nun ich bin zumindest beruhigt und hoffe doch dass ich mehr Beherrsche als die meisten anderen Politiker, sonst würde ich meinen wäre ich als Lordkanzer gänzlichst ungeeignet." Charles blickte in den Wein und fügte leicht nachdenklich hinzu: "Was das angreifen angeht, ihr wart bei weitem nicht der erste der mich schleimig genannt hat. Jedoch war eure Art wie es gesagt habt bei weitem netter als das was ich sonst gewohnt bin. Deshalb habe ich einfach gelernt mit solchen Situationen ruhig umzugehen. Es hilft ja keinem wenn man die Fassung verliert. Oder was meint ihr dazu Mylord."
avatar
Charles Norrington
Dämonenbeschw.
Dämonenbeschw.

Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 09.07.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beauclair

Beitrag von Kathlyn Cousland am Mi 11 Apr 2018, 23:43

Wärend Chloé erklärte hatte sich die Kaiserin über den Balkonsims gelehnt und ins Tal und die Stadt hinunter geblickt. Natürlich wusste sie das es das beste war Ascalon wieder zu besiedeln aber sie befürchtete einfach die Konsequenzen einer übereilten Politik.

"Folgender Vorschlag: In 4 Tagen ist das nächste Treffen mit Schlitzkamm im Kaiserpalast. Du wirst daran teilnehmen und deine Sicht der Dinge darlegen. Dann sehen wir wie der Charr reagiert und können vielleicht eine Einigung erzielen. Einverstanden?"
avatar
Kathlyn Cousland
Kaiserin von Tyria
Kaiserin von Tyria

Anzahl der Beiträge : 109
Anmeldedatum : 30.06.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beauclair

Beitrag von Foltest am Mi 11 Apr 2018, 23:46

"Ich denke ich verliere mindestens sechsmal täglich die Fassung und es geht mir hervorragend!", scherzte der Fürst weiter und trank ebenfalls vom Wein. Mit dem Handelsabkommen hatte er sicher Recht, wenn Toussaint den Wein ohnehin nicht schon irgendwie vertreiben würde. Sicher hatte Norrington dabei lukrativere Pläne für sein Königreich. "Nun, es wundert mich trotzdem nicht das Ihr viele Beleidungen einstecken müsst. Euer Auftreten ist tatsächlich sehr schleimig, ohne nahe treten zu wollen. Eure Aufgaben mögen gut sein, Hin oder Her....aber etwas Charme würde Euch gut tun. Ihr solltet einige Tage durch Toussaint gehen und Euch Inspiration holen. Die Uhren ticken in diesem Land ganz anders."
avatar
Foltest
Fürst von Toussaint
Fürst von Toussaint

Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 27.03.18

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beauclair

Beitrag von Chloé Phylakterium am Mi 11 Apr 2018, 23:48

"Das klingt nach einem guten Vorschlag. Wenn wir keine Einigung erzielen werde ich selbstverständlich nichts unternehmen. Aber dann - glaube ich - wird das Land von alleine dahinraffen. Mein Angebot zum Wideraufbau steht danach aber trotzdem noch, keine Sorge. So oder so werden wir es tun...das eine würde eben nur wesentlich mehr Zeit benötigen. Und wie du weißt werden wir nicht jünger.", scherzte Chloé jetzt nachdem das ernste Thema fast schon abgeschlossen schien.
avatar
Chloé Phylakterium
Königin von Kryta
Königin von Kryta

Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 29.06.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beauclair

Beitrag von Kathlyn Cousland am Mi 11 Apr 2018, 23:57

"Tz, Du vielleicht...!", reagierte Kathlyn grinsend als sie sich wieder erhob: "Dann ist das also abgemacht und das bedeutet wir können diesen schönen Ort endlich genießen! Gehen wir zurück zu den Männern bevor die sich noch an die Gurgel springen!"

Mit einem lachen gingen die beiden Herrscherinen dann zurück zu ihren 'Kerlen', vermutlich schien der rest des Tages fröhlicher Natur zu werden.
avatar
Kathlyn Cousland
Kaiserin von Tyria
Kaiserin von Tyria

Anzahl der Beiträge : 109
Anmeldedatum : 30.06.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beauclair

Beitrag von Charles Norrington am Fr 13 Apr 2018, 22:19

Charles ließ die Worte des Fürsten auf sich wirken und er hatte durchaus recht. Andere Länder andere Sitten. "Nun die beste Gelegenheit wäre wohl das anstehende Rittertunier. An dem ich übrigens Vorhabe Teilzunehmen UND es zu gewinnen.", erwiederte Charles etwas bestimmter und wirkte mit einem mal etwas beschlossener. Charles leerte sein Glas und stellte es ab:"Ich danke für den köstlichen Wein und euren Ratschlag Mylord." Dann sah er zu Chloé und Kate die bereits wieder zurückgekehrt waren.
avatar
Charles Norrington
Dämonenbeschw.
Dämonenbeschw.

Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 09.07.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beauclair

Beitrag von Foltest am Fr 13 Apr 2018, 22:42

Was für ein verdammter Narr sollte dieser Charles Norrington gewesen sein das er glaubte bei einem Ritterturnier im Herzen von Toussaint gewinnen zu können? Dieser Mann war Politiker und kein Ritter und wollte sich gegen zahlreiche von ihnen behaupten? In seinen Worten lag unglaubliche Arroganz. Foltest Großmutter erzählte immer und immer wieder Geschichten von einem Mann Namens Baelish, dem dieser Mann hier immer ähnlicher schien.

"Was denn? Gegen Ritter bei ihrem Turnier gewinnen??? Das ich nicht lache!", gerade eben kamen Königin und Kaiserin zusammen wieder vom Balkon hinein. "Königin Chloé! Einen wahrlichen Witzbold habt Ihr am Hofe! Er möchte offenbar das Ritterturnier gewinnen!"
avatar
Foltest
Fürst von Toussaint
Fürst von Toussaint

Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 27.03.18

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beauclair

Beitrag von Charles Norrington am Fr 13 Apr 2018, 23:09

Charles legte ein bescheidenes lächeln auf. Der Fürst konnte nicht wissen, dass er bereits den Ritterschlag erhalten hatte und durchaus den Umgang mit dem Schwert beherrschte. Er verschränkte die Arme hinter dem Rücken und sein Blick wanderte eher unscheinbar zu Königin. Als er denn letzten Satz des Fürsten hörte lachte Charles leise aber dezent auf, als hätte man gerade einen guten Witz erzählt. Aber er würde es ihm schon noch zeigen, dass in ihm weit aus mehr als nur ein Politiker steckte.
avatar
Charles Norrington
Dämonenbeschw.
Dämonenbeschw.

Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 09.07.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beauclair

Beitrag von Chloé Phylakterium am Fr 13 Apr 2018, 23:14

Chloé musste schon etwas kichern als sie das Wortgefecht zwischen Foltest und Charles mitbekommen hatte. Foltest war offenbar sehr direkt im Umgang mit anderen Menschen und Charles war....nun er war Charles. Er wirkte wie ein steifer Politiker mit einem gepflegten Bart aber da steckte doch soviel mehr dahinter. Er machte seine Aufgaben immer einhundertprozentig. Das ließ ihn natürlich nicht davon abhalten am örtlichen Ritterturnier teilzunehmen und Chloé war fest davon überzeugt das er es weit bringen würde.

"Kate, was denkst du....könnte Norrington es schaffen das Turnier unter Rittern zu gewinnen?", fragte sie die Kaiserin lächelnd.
avatar
Chloé Phylakterium
Königin von Kryta
Königin von Kryta

Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 29.06.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beauclair

Beitrag von Kathlyn Cousland am Sa 14 Apr 2018, 00:27

'Wenn er den Stock aus'm Arsch nimmt vielleicht.', hätte Kate jetzt wohl am liebsten gesagt auf die Frage hin ob Charles eine Chance hätte beim Turnier. Aber aufgrund der gehoberenen Geselschaft und ihrem eigenem Amt wollte sie sich etwas zügeln weshalb sie nur sagte:

"Das kann ich Leider nicht sagen aber ich bin gespannt wie er sich schlägt. Und wenn ich einen Tipp geben darf: Unter uns Pack's sagte man das man sich auf jeden Kampf so vorbereiten sollte als wenn es der Letzte wäre."

Chloé wusste vermutlich noch das Kathlyn und Charles nie besonders 'gut' miteinander ausgekommen sind. Deshalb war das wohl noch die freundlichste Antwort die sich die Kaiserin hätte ausdenken können.
avatar
Kathlyn Cousland
Kaiserin von Tyria
Kaiserin von Tyria

Anzahl der Beiträge : 109
Anmeldedatum : 30.06.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beauclair

Beitrag von Charles Norrington am Sa 14 Apr 2018, 07:31

Charles seufzte innerlich als diesen "Tipp" vernahm. Jedoch lachte er leicht: "Nun ich denke das sagt man nicht nur bei den Pack. Mein Lehrmeister welcher mich in der Kunst des Schwertkampfes unterrichtete sagte mir etwas ähnliches." Er wusste nur zu gut, dass die Kaiserin ihn nicht Leiden konnte, aber wenn er sich darum Gedanken machen müsste hätte er nicht den Posten inne den er heute hat. Dabei hatte er immer versucht freundlich zu ihr zu sein, vielleicht war er auch zu freundlich, wer weiß das schon. Vielleicht würde er nicht das Tunier gewinnen, aber sein können sollte doch weitestgehend ausreichen um lange genug mithalten zu können. Aber das würde sich ja noch zeigen, da war sich Charles ziemlich sicher.
avatar
Charles Norrington
Dämonenbeschw.
Dämonenbeschw.

Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 09.07.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beauclair

Beitrag von Foltest am Sa 14 Apr 2018, 12:05

Als Foltest das Gespräch zwischen ihnen anhörte hätte er am liebsten seine Meinung gesagt. Nach langem Hin und Her überlegen entschloss er sich auch genau dies zu tun.

"Können wir diese feine Geplänkel jetzt endlich hinter uns bringen? Das ist furchtbar. Dieses ewige gehobene Gequatsche kann sich doch kein Mensch ewig mit anhören. Kaiser, Fürsten, Generäle, Soldaten - wir sind alles Menschen und sollten reden wie uns das Maul gewachsen ist. Das ist ja nicht auszuhalten.", meckerte der Fürst schließlich.
avatar
Foltest
Fürst von Toussaint
Fürst von Toussaint

Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 27.03.18

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beauclair

Beitrag von Charles Norrington am Sa 14 Apr 2018, 23:57

Charles lachte leise auf, ihm gefiel die direkte art des Fürsten. "Nicht jeder wagt es so in der Anwesenheit einer Königin und einer Kaiserin zu sprechen." Er blickte dann zu seiner Königin und verneigte sich: "Mylady wenn ihr gestattet, so würde ich mir doch gerne ein wenig in ruhe Beauclair ansehen bevor es zum Tunier geht. Außerdem sollte ich dann noch ein wenig meine Ausrüstung auf Vordermann bringen. Eine Rüstung pflegt sich nicht von selbst."
avatar
Charles Norrington
Dämonenbeschw.
Dämonenbeschw.

Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 09.07.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beauclair

Beitrag von Chloé Phylakterium am So 15 Apr 2018, 10:29

Mit dieser Direktheit des Fürsten hatte Chloé nicht gerechnet, aber es war erfrischend zu sehen das es Herrscher gab die den gepflegten Umgangston, den beispielsweise Norrington an den Tag legte, nicht ertragen wollten.

"Sicher doch. Wir werden morgen in das Arenadorf aufbrechen, sobald unsere Leute aus Götterfels mit dem Gepäck und den Zelten eingetroffen sind.", antwortete die Königin auf sein Gesuch.
avatar
Chloé Phylakterium
Königin von Kryta
Königin von Kryta

Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 29.06.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beauclair

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 9 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten