Ascalon-Vorgebirge

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: Ascalon-Vorgebirge

Beitrag von Alica am Do 10 Mai 2018, 21:52

"Arischpack?" hackte Alica nach. Es gab Magierjäger und sie wusste es nicht. "Meinen Namen kennen Sie ja schon." ergänzte sie.

"Und, was genau macht diese Magierjäger so gefährlich? Oder sind sie das überhaupt wirklich?" wollte sie wissen. Das machte sie neugierig. 'Magierjäger' - Hört sich an, als würde jemand die Magie komplett aus unserer Welt entfernen wollen.
avatar
Alica
Dieb
Dieb

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 04.05.18

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ascalon-Vorgebirge

Beitrag von Eve am Do 10 Mai 2018, 21:58

Was genau einen Magierjäger für Hexen gefährlich machte? Hatte sie das gerade wirklich gefragt? Eve schüttelte leicht mit ihrem Kopf, versuchte ihre Fragen dennoch ordentlich zu beantworten da diese arme Seele scheinbar wirklich keine Ahnung von der ganzen Weltsituation zu besitzen schien.

"Sie jagen Magier - vor allem natürlich die bösen. Du kannst dir sicher vorstellen unter welche Sorte eine Hexe fällt. Die klopfen nicht an und fragen höflich ob wir Dummheiten gemacht haben. Sehen die uns in unserer Woge ist's Aus. Sofern wir uns nicht verteidigen können, versteht sich.", erklärte die Alte nun. "Aber hier in Ascalon sind sie eher weniger vertreten. Dieses Land gilt ja fast als ausgestorben. Dennoch. Bei der Suche nach den restlichen Schlüsseln ist es gut möglich das wir auf welche stoßen. Wer weiß. Apropo....beherrschst du deine Woge?"
avatar
Eve
Dieb
Dieb

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 10.05.18

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ascalon-Vorgebirge

Beitrag von Alica am Do 10 Mai 2018, 22:10

Das Magierjäger natürlich Magier Jagen, sagte ihr ja schon der Name. Was sie meinte war eher was sie direkt gefährlich machte und somit von normalen Menschen unterscheiden würde. Denn normale Menschen hätten doch gegen Hexen, vor allem wenn sie ziemlich stark sind, doch keine Chance. Sie hätte das wohl besser erfragen sollen. Doch das sollte sie nicht weiter kümmern. Irgendwann wird sie bestimmt selbst einmal vor so einem 'Arischpack' stehen.

Auf die Frage, ob sie ihre Woge beherrschte, wollte sie ihr diese am liebsten Vorführen. Doch... das würde zu viel Kraft kosten also nickte sie nur mit dem Kopf und meinte "Eine Sache, die man mir... nennen wir es... beigebracht hat." und lächelte.

Ja... ihre Woge beherrschte sie... Das letzte mal angewendet hat sie diese, als sie ihrer Mutter einen Besuch abgestattet hatte um sich für den verkauf von damals zu 'bedanken'. Das war vor ein paar Wochen. Es hatte fast ein Jahr gedauert diese Frau ausfindig zu machen. Womöglich hatte sie sich sofort  versteckt, als sie hörte, was mit ihren alten Geschäftspartnern passiert war. Vergeblich versteht sich.
avatar
Alica
Dieb
Dieb

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 04.05.18

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ascalon-Vorgebirge

Beitrag von Eve am So 13 Mai 2018, 16:15

"Das ist guut...", antwortete die Oberhexe anschließend. In ihrer Welt waren Hexen die die Woge nicht beherrschten schwach und unwürdig überhaupt Teil der Schwesternschaft zu sein. Sie selbst nutzte die Woge bei fast jeder Gelegenheit - nicht nur um die Machtverhältnisse zu demonstrieren, sondern weil sie es nicht nur als Gabe sondern als Geschenk verstand.

Die beiden verließen nun das Kellergewölbe der Kathedrale. Zufrieden lächelnd trat Eve nun mit ihrer Begleitung zurück ins Tageslicht zurück. Die erste Suche war sehr erfolgversprechend gewesen - doch das lud sie keinesfalls zum Ausruhen ein. Es galt die restlichen Schlüssel ausfindig zu machen. "Wir brauchen insgesamt sieben Schlüssel. Sieben verdammte Schlüssel. Und ich habe keine Ahnung wo wir suchen sollen. Wie bist du auf diesen Ort aufmerksam geworden?", hinterfragte die Oberhexe nun.
avatar
Eve
Dieb
Dieb

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 10.05.18

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ascalon-Vorgebirge

Beitrag von Alica am So 13 Mai 2018, 16:39

Als sie wieder nach oben kamen, mussten sich Alica's Augen erst wieder an das Sonnenlicht gewöhnen. Ihr war die Dunkelheit viel lieber. Nicht nur, weil sie im Dunklen besser sehen konnte als bei Helligkeit sondern auch weil sie die Nacht bezaubernd schön fand. Wenn der Mond am höchsten Punkte strahlte, fühlte sich die Junge Hexe einfach wohl. Eine Sache, die sie in dem Jahr seit sie frei war schnell merkte.

Auf die Frage, wie sie diesen Platz gefunden hatte, musste sie kurz überlegen. Wie war das noch gleich. Eigentlich wollte sie hier nicht hin. Doch schon gut zwei Dorf-Ruinen vorher spürte sie eine Kraft, die sie neugierig machte. Vor allem das sie ja selbst nach etwas suchte, was sie stärker machen könnte.

"Ich war auf der Suche nach einer Magischen Quelle. Nach etwas, was mich selbst stärker machen könnte." fing Alica an. "Einem Artefakt oder ähnlichem und als ich hier in der nähe war, spürte ich das etwas starkes in dieser Ruine seien musste. Und das hat mich neugierig gemacht." erklärte sie sich und begleitete die Oberhexe auf Schritt und tritt.
avatar
Alica
Dieb
Dieb

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 04.05.18

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ascalon-Vorgebirge

Beitrag von Eve am So 13 Mai 2018, 16:41

"Hm. Dasselbe wie bei mir. Die Reichweite von diesem Ruf, den die Schlüssel ausstrahlen scheinen sehr kurz zu sein. Wir müssen also am Besten schon vorher herausfinden wo sie sich befinden. Zumindest den ungefähren Standort. Wir werden also Hilfe brauchen. Kannst du lesen?"
avatar
Eve
Dieb
Dieb

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 10.05.18

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ascalon-Vorgebirge

Beitrag von Alica am So 13 Mai 2018, 16:49

"Ein wenig. Leider wurde mir diese Art Lehre nach meiner Gefangenschaft verwehrt..." musste sie gestehen.
Als Kind lernte sie es ein wenig. Allerdings wurde sie mit gerade einmal 7 Jahren von ihrer Mutter verkauft. Und ihre Peiniger hatten besseres mit ihr zu tun, als ihr Lesen beizubringen.
Und bis zu dem Heutigen Zeitpunkt musste sie nur selten mit Buchstaben Kämpfen. Ihre bisherigen Zauber lernte sie durch das hören. Und was das betraf hatte sie eine Menge gehört. Und die Bücher, die sie hätte mitnehmen können, sind bei einem... kleinen Kampf... zu Asche geworden.
avatar
Alica
Dieb
Dieb

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 04.05.18

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ascalon-Vorgebirge

Beitrag von Eve am So 13 Mai 2018, 17:28

Sie konnte nur etwas lesen - was das ganze zu einem Problem machte. In die nächste Bibliothek laufen und irgendwelche Bücher durch wälzen war also schon einmal keine Lösung. Eve überlegte etwas, bevor sie ihren nächsten Satz aussprach: "Nun. Hast du eine Idee wie wir an das Wissen kommen?"
avatar
Eve
Dieb
Dieb

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 10.05.18

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ascalon-Vorgebirge

Beitrag von Alica am So 13 Mai 2018, 22:13

"Durch wissen anderer Hexen?" murmelte sie eher als das sie fragte. "Oder Büchern... nur... wüsste ich nicht ob ich alles verstehe, was darin steht..." murmelte sie etwas. Wie sie es hasste schwächen zu haben.
avatar
Alica
Dieb
Dieb

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 04.05.18

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ascalon-Vorgebirge

Beitrag von Eve am So 13 Mai 2018, 22:17

"Mh...darauf bin ich auch gekommen....dann werden wir die Hilfe von Frau Pech brauchen....sie weiß immer alles...", murmelte die Alte schließlich und wandte sich etwas von Alica ab.

Eve wedelte nun leicht mit ihren Armen und sprach einen sehr unverständlichen Zauber aus - zunächst beäugte ihre Schwester das ganze nur argwöhnisch, bis jedoch deutlich zu erkennen war das die Oberhexe ein Portal erschaffen hatte. Eve drehte sich nun wieder zu Alica und lächelte, neigte ihren Kopf leicht in Richtung des Portals und signalisierte ihr das sie mitkommen sollte - anschließend betrat sie das Portal zuerst, so dass die andere Hexe keinen Schimmer hatte wo es hinführen würde.
avatar
Eve
Dieb
Dieb

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 10.05.18

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ascalon-Vorgebirge

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten