Die Zauberschule Durmand

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: Die Zauberschule Durmand

Beitrag von Professor Abrax am Di 05 Jun 2018, 22:00

Nun auch humpelte der bärtige, alte Abrax in das Lehrerzimmer hinein, wo sich bereits Kalameet und Nitch befanden. Der Professor für Kräuterkunde und Zaubertränke setzte sich auf einen der freien Plätze, noch stillschweigend und packte ein ziemlich großes Buch aus und ließ' es auf den Tisch krachen.

"So....Nitch...Kalameet...", nickte er den beiden Kollegen als Begrüßung zu und öffnete das große Buch, auf welchem er sämtliche Vorschläge für den Lehrplan bereits notiert hatte. "Wir sollten unbedingt über die Disziplin der Neuen sprechen....", begann er bereits, obgleich das Kollegium noch nicht vollständig war.
avatar
Professor Abrax
Schuhputzer
Schuhputzer

Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 10.05.18

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Zauberschule Durmand

Beitrag von Professor Nitch am Mi 06 Jun 2018, 17:20

"Disziplin ist ein gutes Stichwort, Abrax...", begann Nitch dann mit gewohnt leicht abfälligen Ton und sah langsam hinüber zu Kalameet: "...der letzte Jahrgang ließ zu Wünschen übrig. Es scheint mir fasst so als würden 'einige' unserer Lehrkräfte nicht dieselben Anforderungen an die Studenten stellen wie wir....
Ich kann mich im Übrigen daran erinnern das wir uns darauf geeinigt hatten das ihr eure kleinen Tierchen außerhalb der Konferenz haltet, Kalameet."

Dem Blick des Schwarzmagiers nach zu urteilen hatte er für den Professor mit den Narben im Gesicht nicht sonderlich viel übrig. Abrax hingegen schien wohl eher die Wellenlänge von Nitch zu haben weshalb er an diesen nun wieder etwas freundlicher das Wort richtete:
"Also dann..... wie gedenkt ihr die 'Disziplin' zu verbessern?"
avatar
Professor Nitch
Schuhputzer
Schuhputzer

Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 03.06.18

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Zauberschule Durmand

Beitrag von Professor Kalameet am Mi 06 Jun 2018, 21:24

Freundlich grüßte der Professor für die Kunde und Pflege Magischer Tierwesen Professor Abrax. Schließlich ließ er nach der Begrüßung noch die Zurechtweisung von Nitch mit einem leichten lächeln übersich ergehen, doch konnte er sich von seinem Begleiter nicht trennen. "Nun Professor, Disziplin ist wichtig aber wie mit allen Dingen kann man auch in dieser Sache übertreiben. Wenn man den Schülern etwas mehr Vertrauen entgegenbringt können sie einen wahrlich überraschen. Ich für meinen Teil habe nur sehr wenig Probleme mit den Schülern.", erklärte Kalameet nun mit einer etwas ernsteren Stimme. Er nahm seinen Zauberstab und tippte auf den Ent.
"Tut mir leid kleiner aber Professor Nitch hat recht, keine Tiere bei der Koferenz.", lächelte Kalameet.

Der Ent gab ein paar wütende Geräusche von sich und sprang etwas umher. "Zügle deine Zunge kleiner.", lachte Kalameet und zauberte den Ent schließlich weg. Dann sah er sich um, er fragte sich wo Di Laurentis wohl steckte.
avatar
Professor Kalameet
Schuhputzer
Schuhputzer

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 31.05.18

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Zauberschule Durmand

Beitrag von Professorin Varietas am Do 07 Jun 2018, 00:08

Auch Professorin Varietas betrat endlich das Lehrerzimmer. Die Streng aussehende Frau blickte mit ihren grünen Augen durch den Raum, legte ihre Hefte und Pergamente auf ihrem Platz ab und setzte sich. Sie trug ein schwarzes Kleid mit Kragen und einen grünen, langen Mantel mit edlen Stickmustern darauf.

"Guten Tag, die Herren." sagte sie Höfflich und holte ihren vorbereiteten Stundenplan für das neue Jahr heraus. Wie immer hatte die starke Licht Magierin sich bestens vorbereitet. Sie hatte schon eine genau Vorstellung, was sie den neuen Schülern in den ersten Kreisen der Lichtmagie beibringen wollte.  "Fangen sie etwa schon an? Können sie nicht einmal warten bis alle da sind?" fragte sie mit einem strengem Unterton, lächelte die Herren allerdings freundlich an.
avatar
Professorin Varietas
Er kam, sah und schrieb!
Er kam, sah und schrieb!

Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 06.06.18

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Zauberschule Durmand

Beitrag von Professor Kalameet am Do 07 Jun 2018, 21:32

"Guten Tag Professor Varietas.", lächelte Kalameet die Lehrerin an und verwieß auf die anderen beiden Professoren. "Nun überrascht es sie mein Verehrteste? Professor Nitch und Professor Abrax können es ja kaum erwarten schon wieder irgendwelche Regeln aufzustellen.", lachte Kalameet. Er hatte beschlossen weniger auf Disziplin sondern mehr auf Vertrauen zu setzen und damit war er tatsächlich sehr gut beraten gewesen. "Dabei scheinen die beiden Herren zu vergessen, dass wir ohne den Schulleiter nicht anfangen können.", fügte er noch hinzu und in seiner Stimme lag ein leichter mahnender Tonfall, während er sprach blickte er wieder zu den anderen beiden rüber.
Er konnte Spielverderber und Spaßbremsen nicht ausstehen. Lernen sollte seiner Meinung nach Spaß machen, nur so lernten sie Schüler vernünftig und sie konnten sich den Stoff dadurch auch besser merken. Aber mit dieser Auffassung stand er wohl eher alleine da.
avatar
Professor Kalameet
Schuhputzer
Schuhputzer

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 31.05.18

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Zauberschule Durmand

Beitrag von Tom Di Laurentis am Sa 09 Jun 2018, 18:45

Auch nun betrat Tom den Konferenzsaal, in welchem das Kollegium schon vor einigen Minuten Platz genommen hatte. Seine Verspätung war nicht die erste gewesen, so war er dafür bekannt immer als letztes zu ausgemachten Terminen zu erscheinen. Pünktlichkeit war eine Tugend die der Meistermagier für völlig überschätzt hielt. Die genervten Blicke von Abrax und Nitch waren ihm bei seiner Begrüßung nicht entfallen und sogleich konnte er sich denken das es ein langer Tag werden könnte - sicher wollten die beiden nicht nur Stundenpläne ausdisskutieren, sondern auch vielerlei andere Kleinigkeiten klären die sie für wichtig halten würden. Gerade die Disziplin neuer, vor allem jüngerer Schüler hatte im letzten Semester zu wünschen übrig gelassen - eine härtere Strafe war sicherlich Ziel der Tagesordnung.

"Meine Herren, meine Damen...ich denke wir können nun offiziell beginnen.", sprach Tom schließlich und zauberte kurz darauf einen vorläufigen Stundenplan für die kommenden Erst- und Zweitsemester an die aufgestellte Tafel in der Nähe des Tisches. "Dies hier wäre mein erster Vorschlag für die neuen Stundenpläne..."
avatar
Tom Di Laurentis
Schatzjäger
Schatzjäger

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 29.06.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Zauberschule Durmand

Beitrag von Professor Nitch am Sa 09 Jun 2018, 19:37

Nitch schlürfte seinen Tee und sah dabei durch die neuen Stundenpläne. Die Aufteilung in vier große Obergruppen zwischen Elementar-, Licht-, Schwarzmagie sowie magische Tierwesen erschien sinnvoll. Es würde es neuen Schülern deutlich vereinfachen einen Überblick zu bekommen. Das alte System wo alle Schulen wild durcheinander gewürfelt wurden hatte manchmal sogar die Lehrkräfte verwirrt. Früher oder später war es zwar Notwendig auch übergreifenden Unterricht zu gestalten, für die ersten beiden Kreise jedoch schien diese Variante deutlich besser.

"Hm, ihr kommt vielleicht spät - ABER mit den richtigen Vorschlägen. Ich denke mit diesem System können wir die Probleme der ersten Semester besser in den Griff bekommen.", stimmte der Schwarzmagier nickend zu, bevor er noch seinen Senf zur Besprechung beitrug: "... ich habe mir auch Gedanken zu dem Vorfall von letztens gemacht. Das Schüler mit magischen Armbänder herumexperimentieren darf nicht wieder passieren! Es hat gezeigt das die meisten Leute die hierherkommen ganz OFFENKUNDIG keine Ahnung von Geschichte haben!
Deshalb werde ich die neuen Schüler erstmal in magischer Geschichte lehren, insbesondere die der Phylakteriumrkise. Die Studenten müssen verstehen das sich so etwas niemals wiederholen darf. Im zweiten Kreis werde ich dann wie gewohnt einen Grundkurs zur Verteidigung gegen die dunklen Künste geben. Wichtig ist mir dabei diesmal das die Schüler verstehen womit sie sich einlassen, sollten sie den Pfad der Schwarzmagie wählen oder bereits beschritten haben. Zu viele sehen das noch als... 'Spaß' an."


Als der Lehrer sich erklärte hatte, er einige seine Blätter in die Mitte des Tisches geschoben worauf seine Kollegen die Details seines Vorhabens einsehen konnten.
avatar
Professor Nitch
Schuhputzer
Schuhputzer

Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 03.06.18

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Zauberschule Durmand

Beitrag von Tom Di Laurentis am Sa 09 Jun 2018, 20:16

"Das halte ich auch für den richtigen Weg. Die Theorie erscheint den meisten jungen Leuten zwar als langweilig, doch zeitgleich können wir die wirklich Interessierten von den Möchtegern-Zauberern gut trennen..", argumentierte Tom und stimmte seinem Kollegen zu.
avatar
Tom Di Laurentis
Schatzjäger
Schatzjäger

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 29.06.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Zauberschule Durmand

Beitrag von Professor Kalameet am So 10 Jun 2018, 19:29

Professor Kalameet lauschte den Anregungen seiner Kollegen. Und er war auch dafür, dass man die jungen Schüler an die Phylakteriumkrise erinnerte. Die Aufteilung in die vier Schulen war mehr als nötig gewesen. "Nun das mit der Theorie klingt durchaus vernünftig.", erwiederte Kalameet mit eher nachdenklicher Stimme. "Auch wenn ich der Auffassung bin das Unterricht Spaß machen sollte, darf man Magie nicht auf die leichte Schulter nehmen und das müssen die Schüler wirklich lernen.", fügte er zustimmend hinzu.

"Nun ich für meinen Teil werde an meinem altbewährten Konzept festhalten. Ich werde die Schüler im ersten Lehrjahr erst einmal an kleinere Tierwesen heranführen. Die sie Studieren können, wie zum Beispiel den Niffler, Allraunen, Entsprösslinge. Aber auch Irrlichter, sie sollten lernen dass es nicht nur Gutmütige Tierwesen gibt. Jedoch werden ich solche Wesen nur hinter magischversiegelten Vitrinen vorführen. Für das zweite Jahr werden ich dann schon etwas größere Wesen heraussuchen wie Irrwichte, Grindelohs und Phönixe. Bisher sind die Schüler mit meinem Konzept sehr gut zurechtgekommen."
erklärte Kalameet mit einem leichten lächeln und schob seine Unterlagen in die Mitte des Tisches, dann sah er zu Abrax und fügte hinzu: "Im übrigen, habe ich bald eine ganze fertige Ernte an Alraunen für ihren Zaubertrankunterricht Professor Abrax, sie müssen nur noch ein wenig Reifen."
avatar
Professor Kalameet
Schuhputzer
Schuhputzer

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 31.05.18

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Zauberschule Durmand

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten